Erfolgreiches Immobilienmarketing im Winter: Warum der Verkauf auch bei grauem Wetter eine gute Entscheidung ist

In unserer Region sind winterliche Postkartenmotive mit Schnee und eisigen Landschaften mittlerweile eher Seltenheit geworden. Stattdessen prägen graue, nasskalte Tage die Wintermonate, was dazu führt, dass viele potenzielle Immobilienverkäufer zögern und sich fragen, ob der Winter wirklich die optimale Zeit für den Verkauf ist. Oft hören wir Bedenken bezüglich der Suche während der kalten Jahreszeit und der vermeintlichen Unattraktivität von Objektbildern. Doch basierend auf unserer langjährigen Erfahrung als Immobilienmakler bei Wohner und Pfeiffer können wir diese Bedenken zerstreuen.

Abschlussorientierte Suchende im Winter:

Entgegen der verbreiteten Annahme zieht der Winter abschlussorientierte und gut vorbereitete Suchende an. In dieser Jahreszeit sind Menschen auf der Suche, die ernsthaft und zielstrebig den passenden Wohnsitz finden möchten. Die geringere Anzahl von Interessenten ermöglicht außerdem eine intensivere Betreuung und individuelle Beratung.

Optimale Lichtverhältnisse für beeindruckende Präsentation:

Überraschenderweise bieten winterliche Tage oft ideale Lichtverhältnisse für die Aufnahme von Immobilienfotos. Die klare Luft und die tief stehende Sonne können das Objekt in einem besonders vorteilhaften Licht erscheinen lassen. Einzig wichtig dabei ist, die Aufnahmen nicht unmittelbar nach einem Wintereinbruch zu machen, um potenzielle Kunden nicht abzuschrecken.

Zeitlicher Vorteil und fortlaufende Objektkontrolle:

Abgesehen von der Weihnachtszeit haben die meisten Menschen im Winter weniger private Termine. Dadurch können potenzielle Käufer mehr Zeit und Engagement in die Suche investieren. Die regelmäßigen Ortstermine ermöglichen zudem eine fortlaufende Kontrolle des Verkaufsobjekts, besonders vorteilhaft bei leerstehenden Häusern, um mögliche Schäden durch Frost frühzeitig zu erkennen.

Fazit:

Zusammenfassend können wir mit Überzeugung sagen: Der Verkauf Ihrer Immobilie im Winter ist keineswegs nachteilig. Im Gegenteil, die gezielte Ansprache ernsthafter Suchender, optimale Lichtverhältnisse für beeindruckende Präsentationen und die zusätzliche Zeit der Interessenten machen den Winter zu einer erfolgversprechenden Vermittlungszeit. Wenn Sie darüber nachdenken, Ihre Immobilie zu verkaufen, sprechen Sie uns gerne an. Mit unseren bewährten Vertriebsstrategien garantieren wir Ihnen auch in den Wintermonaten den Maximalpreis für den Verkauf Ihrer Immobilie.

Christopher Pfeiffer und Stephan Wohner

Wohner & Pfeiffer Immobilien GbR

Dr.-Maria-Probst-Str. 1

97082 Würzburg

Telefon +49 931 99 17 40 50

Telefax +49 931 99 17 40 59

Sie wünschen?

Ihre Nachricht wurde versendet.

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig persönliche Informationen rund um das Thema Immobilien und unsere aktuellsten Angebote.

Ihre Nachricht wurde versendet.

© Wohner & Pfeiffer Immobilien GbR